Enthärtungsanlage | Wasseraufbereitung für Kesselanlagen - Neomeris Wasseraufbereitung

+49 (0) 51 21 7609-0
Direkt zum Seiteninhalt

Kesselwasser Enthärtungsanlage - Messtechnik für Kesselanlagen

Nachhaltige Energieeffizienz durch die Enthärtung von Kesselwasser

Kontinuierliche Energieeffizienz durch Enthärtungsanlagen, Wassseraufbereitungsanlagen

In Kesselanlagen, Dampfanlagen führen Ablagerungen wie Korrosion und Kesselstein zu einer nachhaltig schlechteren Wärmeübertragung und haben einen negativen Einfluß auf den reibungslosen Betrieb von Kesselanlagen.
Es entstehen erhebliche zusätzliche Kosten für Energie und die Betriebssicherheit kann gefährdet sein.

Eine professionelle Wasseraufbereitung für Dampfkessel Kesselanlagen ist aus diesen Gründen unvermeidbar.

Probleme in Kesselanlagen, Dampfkesseln ohne Enthärtungsanlage

  • Ein zu niedriger pH-Werte im Kesselspeise-, Kesselwasser
  • ein zu hoher Sauerstoffgehalt
  • eine ungenügende Speisewasseraufbereitung
  • die Sodaspaltung
  • eine falsche Betriebsweise

Ohne professionelle und nachhaltige Wasseraufbereitung ist ein langfristig störungsfrei verlaufender und sicherer sowie wirtschaftlicher Betrieb der Kesselanlage schwierig.

Vorteile der Wasseraufbereitung für Kesselanlagen mit Enthärtung

  • Verbesserte Wärmeübertragung
  • Rostschutz in der gesamten Anlage
  • Keine Kesselsteinbildung
  • Keine verschlammten Rohrleitungen, Pumpen etc.
  • Höhere  Betriebssicherheit und Werterhalt
  • Geringere Stillstandzeiten durch Wartung und Produktionsausfälle

Erhebungen haben aufgezeigt, dass eine kontinuierliche Kontrolle von Parametern wie Wasserhärte, Carbonathärte und Leitfähigkeit durch eine nachhaltige Wasseraufbereitung jährlich mehrere Tausend Euro an Energie und Ausfallzeiten sparen kann.

 
Die Überwachung der Wasserqualität kann auch die Lebensdauer eines Heiz- oder Dampfkessels deutlich erhöhen, was wiederum zu bedeutenden Einsparungen bei Anlagegütern und Investitionen führt.

Kesselanlage werden besonders durch Kalkablagerungen sehr anfällig für deutlich steigende Energiekosten.
Eine professionelle Enthärtungsanlage, Wasseraufbereitungsanlage ist aus diesem Grund sehr empfehlenswert.

Weitere Auswirkungen auf die Leistung von Heiz- und Dampf Kesselanlagen

Nicht nur durch Kalkablagerungen führt die Wasserhärte zu zusätzlichen Energiekosten.
Einige weitere Faktoren können zu noch schädlicheren Verkrustungen führen.
Zu problematischen Ablagerungen auf den Wärmeaustauschflächen im Speisewasser
könnnen auch Sulfate, Silikate sowie Calciumphosphat führen.

Durch das Auftreten dieser Stoffe zusätzlich zu Kalk Ablagerungen können die Kosten
durch Energieverlust, Entkalkung und weitere Schäden an der Kesselanlage sehr hoch sein.

Direkt Online individuelles Angebot anfordern

Fordern Sie direkt über die Merkliste ein Angebot an.
Wir erstellen nach Rücksprache mit Ihnen gern Ihr individuelles
Angebot mit diesen oder zu Ihrem Bedarf passenden Produkten.

Unsere Experten setzen sich vorbereitet mit Ihnen in Verbindung.

Amortisation einer Enthärtungsanlage für Kesselanlagen

Ohne Wasseraufbereitung beziffern sich die Kosten für den höheren Energieaufwand, Ausfallzeiten der Anlage,
Wartungs- und Reparaturkosten leicht auf deutlich
über 10.000,-€ pro Jahr.

Den ROI der Anlageninvestition erreichen Sie in der Regel innerhalb eines Jahres.
Beratung durch unsere Experten jetzt hier online anfordern
Beratung für die Prozesseinbindung oder für Produktkonfigurationen jetzt online anfordern

Kostenlose Beratung für Produktkonfigurationen oder für die Prozesseinbindung von Produkten in Ihre geplante oder bestehende Anlage.

Unsere Experten setzen sich umgehend mit Ihnen in Verbindung.
In die Merkliste
7185.32 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
5843.96 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
6162.85 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
0.00 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
0.00 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
Copyright 2011 by Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung mbH
Max-Planck-Str. 16
D-31135 Hildesheim
Postfach 100518,
D-31105 Hildesheim
Tel.: +49 (0) 51 21 7609-0
Fax: +49 (0) 51 21 7609-44
eMail: vertrieb@heylneomeris.de


Tel.: +49 (0) 51 21 7609-0
Wasseranalyse Heylneomeris
Zurück zum Seiteninhalt