Entsalzungsanlage | Absalzung für Kühltürme - Neomeris Wasseraufbereitung

+49 (0) 51 21 7609-0
Direkt zum Seiteninhalt

Analysetechnik für Kühlturmprozesse zur Absalzung von Kühltürmen

Führende Messtechnik und Steuerungen in Kühltürmen

Die Absalzungsanlage für Kühltürme verhindert nachhaltig Schäden

In der Regel wird erwärmtes Kühlwasser, das in Kraftwerken oder industriellen Prozessen anfällt, in Kühltürmen rückgekühlt. Aus ökonomischen und ökologischen Gründen muss hierbei insbesondere auf den Verbrauch von Kühlwasser, dem Energieverbrauch und dem Schutz der Anlage Rechnung getragen werden.

Unbehandeltes oder nur teilenthärtetes Wasser, welches als Speisewasser für Kühlwasserkreisläufe oder Luftwäscher eingesetzt wird, führt sehr häufig zu Schwierigkeiten mit:

  • Biologischen Ablagerungen durch Schleimbakterien und Algen (Verkeimung)
  • Korrosion der metallischen Werkstoffe
  • Kalkablagerungen

Um dem entgegenzuwirken ist eine automatische Überwachung und Konditionierung des Kühlkreislaufwassers notwendig.

Für diesen Anwendungsfall bieten wir die Absalzautomatik mit MultiControl CT nach VDI 2047 Blatt 1 und 2, für den richtlinienkonformen Betrieb der Anlage.

  • Die Absalzung kann wahlweise leitwertabhängig oder TDS-abhängig gesteuert werden. Eine Verriegelung der Absalzung nach einer Bioziddosierung ist vorgesehen. Die Absalzdauer kann überwacht werden.

  • Die Bioziddosierung kann wahlweise nach einer bestimmten Anzahl von Tagen oder regelmäßig an bestimmten Wochentagen zu einer festgelegten Uhrzeit stattfinden. Wahlweise ist eine Vorabsalzung möglich.

  • Für eine mengenproportionale Inhibitordosierung stehen verschiedene Einstellmöglichkeiten für Dosierzeitpunkt und Dosierdauer zur Verfügung.  

  • Die Umwälzung kann wahlweise nach einer bestimmten Anzahl von Tagen oder regelmäßig an bestimmten Wochentagen zu einer festgelegten Uhrzeit stattfinden.

Zusätzlich können Grenzwerte, z.B. für Temperatur (min. und max.) oder pH-Wert (min. und max.) überwacht werden.  
Schematische Darstelleung einer Absalzungsanlage für Kühltürme.

Direkt Online individuelles Angebot anfordern

Fordern Sie direkt über die Merkliste ein Angebot an.
Wir erstellen nach Rücksprache mit Ihnen gern Ihr individuelles
Angebot mit diesen oder zu Ihrem Bedarf passenden Produkten.

Unsere Experten setzen sich vorbereitet mit Ihnen in Verbindung.

Amortisation einer Entsalzungsanlage für Kühltürme

Ohne Wasseraufbereitung beziffern sich die Kosten für den höheren Energieaufwand, Ausfallzeiten der Anlage,
Wartungs- und Reparaturkosten leicht auf deutlich
über 10.000,-€ pro Jahr.

Den ROI der Anlageninvestition erreichen Sie in der Regel innerhalb eines Jahres.
Beratung durch unsere Experten jetzt hier online anfordern
Beratung für die Prozesseinbindung oder für Produktkonfigurationen jetzt online anfordern

Kostenlose Beratung für Produktkonfigurationen oder für die Prozesseinbindung von Produkten in Ihre geplante oder bestehende Anlage.

Unsere Experten setzen sich umgehend mit Ihnen in Verbindung.
0.00 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
5843.96 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
5364.75 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
5849.94 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
6162.85 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
0.00 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
0.00 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste
Copyright 2011 by Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung mbH
Max-Planck-Str. 16
D-31135 Hildesheim
Postfach 100518,
D-31105 Hildesheim
Tel.: +49 (0) 51 21 7609-0
Fax: +49 (0) 51 21 7609-44
eMail: vertrieb@heylneomeris.de


Tel.: +49 (0) 51 21 7609-0
Wasseranalyse Heylneomeris
Zurück zum Seiteninhalt