Gesamtchlor messen | Self clean Messgerät für Chloranlagen - Neomeris: Industrielle Wasseraufbereitung

+49 (0) 51 21 7609-0
Direkt zum Seiteninhalt

Online Analyse self clean Messgerät zur Überwachung von Gesamtchlor (CLT)

Gesamtchlor self clean Messgerät für die Wasseraufbereitung bei der Dialyse

Testomat 2000® CLT self clean zur Überwachung des Gesamtchlor-Gehaltes

Das Prozess-Photometer Testomat 2000® CLT self clean arbeitet als nass-chemischer Online-Monitor zur Überwachung des Gehaltes an Gesamtchlor (CLT) im Bereich von 0–2,5 mg/l (ppm).

Messparamter:
Gesamtchlor

Messbereich:
(Auflösung) 0,00-0,99 mg/l, 1,0–2,5 mg/l Gesamtchlor

Einsatzbereich:
Überwachung der Desinfektionsmitteldosierung im Trinkwasserbereich,
Wasseraufbereitung bei der Dialyse

Menüführung:
Deutsch, Englisch, Französisch
Testomat 2000® CLT mit einer zusätzlichen Pumpe zur Dosierung eines Reinigungsmittels nach erfolgter Analyse.

Einsatzbereich
Überwachung der Desinfektionsmitteldosierung im Trinkwasserbereich sowie im Prozesswasserbereich
Medizientechnik (Dialyse)
Messbereich
Gesamtchlor
0,00 - 0,99 mg/l (Auflösung 0,01)
1,0 - 2,5 mg/l /(Auflösung 0,1)
7461.20 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste

Gesamtchlor (CLT) vollautomatisch mittels Titration messen

Das Prozess-Photometer Testomat 2000® CLT Self clean mit zusätzlicher Reinigungsfunktion
für die Messkammer ist ein Online-Analysenmessgerät zur Überwachung des
Gehaltes an Gesamtchlor (CLT) im Bereich von 0–2,5 mg/l (ppm); umschaltbar auf freies
Chlor im gleichen Messbereich

Leistungsprofil:
• Analyse mittels automatischer Zudosierung von 3 Reagenzien
• Messergebnisanzeige nach einer Reaktionszeit von ca. 1 Minute
(Messzeit ohne Spülzeit)
• 2 unabhängig programmierbare Grenzwertkontakte für Überwachungs- und
Kontrollaufgaben
• Menügeführte Bedienung und Programmierung mittels Klartextanzeige
• Hohe Messgenauigkeit durch präzise Kolben-Dosierpumpe
• Analysenauslösung:
- Automatischer Intervallbetrieb
(Intervallpause einstellbar von 0 – 99 Minuten)
- Externe Ansteuerung
- Mengenabhängig über Kontaktwasserzähler
• Zwei unabhängige Grenzwerte mit Hysterese
(1, 2 oder 3 Schlechtanalysen) und einstellbaren Schaltfunktionen
• Überwachung zweier Messstellen
(Umschaltung durch externe Magnetventile)
• Interne Fehlerdokumentation
• Programmierbare Serviceadresse
• Programmierbares Wartungsintervall zur Wartungsanforderung

Technische Daten:
Leistungsaufnahme: max. 30 VA
Schutzklasse: I
Schutzart: IP 65
Umgebungstemperatur: 10 - 45 °C
Wassertemperatur: 10 - 45 °C
Betriebsdruck: 0,3 – 8 bar
Gewicht: ca. 9,5 kg
Abmessungen (B x H x T): 380 x 480 x 280 mm

Messbereiche:
Gesamtchlor: 0,00 - 0,99 mg/l (0,01)
(Auflösung) 1 - 2,5 mg/l (0,1)

Freies Chlor:
0,00 - 0,99 mg/l (0,01)
1 - 2,5 mg/l (0,1)

Optional:
• Schnittstellenkarte 0/4-20 mA (SK 910) oder
• Schnittstellenkarte RS 232 (RS 910) (für Protokolldrucker) oder
• Schnittstellenkarte 0/2 – 10 V (UK 910) oder
• SD-Card Datenlogger Testomat 2000® oder
• Netzwerklogger Einsteckkarte

Anwendungsbereich:
• Überwachung von Chlorungsanlagen für Trink- / Schwimmbadwasser
• Schutz von Umkehrosmosemembranen
• Überwachung von chlorhaltigen Bioziden und Konditionierungsmitteln

Reagenzien:
Testomat 2000® Reagenz CL 2250 A 500 ml
Testomat 2000® Reagenz CL 2250 B 500 ml
Testomat 2000® Reagenz CL 2250 C 500 ml
Testomat 2000® Chlor Reagenziensatz T*
Reagenz A = 2 x 500 ml
Reagenz B = 400 ml
Reagenz C = 200 ml

Reagenz A = 500 ml
Reagenz B = 200 ml
Reagenz C = 100 ml
* Die Reagenziensätze sind für einen gleichmäßigen Reagenzverbrauch ausgelegt,
daher sind die Füllmengen der einzelnen Reagenzflaschen nicht gleich
Beratung durch unsere Experten jetzt hier online anfordern
Beratung für die Prozesseinbindung oder für Produktkonfigurationen jetzt online anfordern

Kostenlose Beratung für Produktkonfigurationen oder für die Prozesseinbindung von Produkten in Ihre geplante oder bestehende Anlage.

Unsere Experten setzen sich umgehend mit Ihnen in Verbindung.
In die Merkliste
Copyright 2011 by Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung mbH
Max-Planck-Str. 16
D-31135 Hildesheim
Postfach 100518,
D-31105 Hildesheim
Tel.: +49 (0) 51 21 7609-0
Fax: +49 (0) 51 21 7609-44
eMail: vertrieb@heylneomeris.de


Tel.: +49 (0) 51 21 7609-0
Wasseranalyse Heylneomeris
Zurück zum Seiteninhalt