Online Analysegerät für Wasserhärte mit Kalibrierfunktion - Neomeris: Industrielle Wasseraufbereitung

+49 (0) 51 21 7609-0
Direkt zum Seiteninhalt

Online Analyse Messgerät zur Überwachung der Wasserhärte mit Kalibrierfunktion

Wasserhärte Messgerät mit Kalibrierfunktion zum Einsatz in Wasseraufbereitungsanlagen

Testomat 2000® CAL mit zusätzlicher Kalibrierfunktion

Der Testomat 2000® CAL bestimmt mittels Titration vollautomatisch die Wasserhärte, die Carbonathärte,
den p-Wert oder den minus m-Wert.

Messparamter:
Wasserhärte | Carbonathärte | p-Wert | minus m-Wert

Messbereich:
0,05-25 °dH | 0,5-20 °dH | 1-15 mmol/l | 0,05-0,5 mmol/l

Einsatzbereich:
universell für Wasseraufbereitungsanlagen | zugelassen für Kesselhäuser | mit Kalibrierfunktionen

Menüführung:
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Wie Testomat 2000®mit Kalibrierfunktion um Störeinflüsse z.B Fremdionen auszugleichen.

Einsatzbereich
Wasserqualitäts - Kontrolle bei der eine Kalibrierung des Messgeräts wichtig ist, z.B in der pharmazeutischen Industrie

Messbereich
0,05-25 °dH Wasserhärte
0,5-20 °dH Carbonathärte
1-15 mmol/l p-Wert, 0,05-0,5 mmol/l minus m-Wert
(abhängig von der Wahl des Indikators)
4374.03 €(MwSt. Exkl.)
In die Merkliste

Wasserhärte vollautomatisch mit Kalibrierfunktion mittels Titration messen

Der Testomat 2000® CAL mit zusätzlicher Kalibrierfunktion bestimmt mittels Titration
vollautomatisch die Wasserhärte, die Carbonathärte, den p-Wert oder den minus m-
Wert. Dieses Gerät ist geeignet zur Kontrolle der Wasserqualität von Wasseraufbereitungs-,
Wasserverschneide- und Trinkwasseranlagen, zur Kontrolle und Qualitätssteuerung
von Enthärtungsanlagen (Testomat 2000® Indikator TH 2005–2250) sowie zur Kontrolle
und Qualitätssteuerung von Entcarbonisierungsanlagen (Testomat 2000® Indikator
TC 2050–2100), Verhinderung von Säureeinbrüchen bei Entcarbonisierungsanlagen
und Entsalzungsanlagen (Testomat 2000® Indikator TM 2005) und Kesselwasserüberwachung
von Dampfkesseln (Testomat 2000® Indikator TP 2100).

Leistungsprofil:
• Menügeführte Bedienung und Programmierung mittels Klartextanzeige
• Durch Indikatorauswahl bestimmbare Messbereiche von Resthärte, Gesamthärte,
Carbonathärte, minus m-Wert, p-Wert
• Auswahl der Härte-Einheiten in ° dH, °f, ppm CaCO3 oder mmol/l
• Hohe Messgenauigkeit durch präzise Kolben-Dosierpumpe
• Analysenauslösung:
- Automatischer Intervallbetrieb
(Intervallpause einstellbar von 0 – 99 Minuten)
- Externe Ansteuerung
- Dynamisch (Erschöpfungsabhängiger Intervallbetrieb)
- Mengenabhängig über Kontaktwasserzähler
• Zwei unabhängige Grenzwerte mit Hysterese
(1, 2 oder 3 Schlechtanalysen) und einstellbaren Schaltfunktionen
• Überwachung zweier Messstellen
(Umschaltung durch externe Magnetventile)
• Interne Fehlerdokumentation
• Programmierbare Serviceadresse
• Indikatormengen: 100 und 500 ml Flaschen
• Programmierbares Wartungsintervall zur Wartungsanforderung

Technische Daten:
Leistungsaufnahme: max. 30 VA
Schutzklasse: I
Schutzart: IP 65
Umgebungstemperatur: 10 - 45 °C
Wassertemperatur: 10 - 45 °C
Betriebsdruck: 0,3 – 8 bar
Gewicht: ca. 9,5 kg
Abmessungen (B x H x T): 380 x 480 x 280 mm

Messbereiche:
Wasserhärte: 0,05 – 25 ° dH (0,89 - 448 ppm)
Carbonathärte: 0,5 – 20°dH (8,9 - 358 ppm)
p-Wert: 0,1 – 15 mmol/l
minus m-Wert: 0,05 – 0,5 mmol/l

Optional:
• Schnittstellenkarte 0/4-20 mA (SK 910) oder
• Schnittstellenkarte RS 232 (RS 910) (für Protokolldrucker) oder
• Schnittstellenkarte 0/2 – 10 V (UK 910) oder
• SD-Card Datenlogger Testomat 2000® oder
• Netzwerklogger Einsteckkarte

Anwendungsbereich:
• geklärtes Abwasser (Klärwerke)
• Online – Umweltanalytik
• Überwachung von Konditionierungsmitteln in Kühl- und Wärmekreisen

Beratung durch unsere Experten jetzt hier online anfordern
Beratung für die Prozesseinbindung oder für Produktkonfigurationen jetzt online anfordern

Kostenlose Beratung für Produktkonfigurationen oder für die Prozesseinbindung von Produkten in Ihre geplante oder bestehende Anlage.

Unsere Experten setzen sich umgehend mit Ihnen in Verbindung.
In die Merkliste
Copyright 2011 by Gebrüder Heyl Vertriebsgesellschaft für innovative Wasseraufbereitung mbH
Max-Planck-Str. 16
D-31135 Hildesheim
Postfach 100518,
D-31105 Hildesheim
Tel.: +49 (0) 51 21 7609-0
Fax: +49 (0) 51 21 7609-44
eMail: vertrieb@heylneomeris.de


Tel.: +49 (0) 51 21 7609-0
Wasseranalyse Heylneomeris
Zurück zum Seiteninhalt